Tipps

  • {contentnavigation}

Alle Sport-Typen

Der Workaholic

Der Workoholic stellt seine Arbeit vor alles, also auch vor sein privates Leben und Freizeitausgleich. Auch am Wochenende arbeitet er gerne und oft. Daher hat der Workaholic wenige soziale Kontakte und meidet sie sogar. Gepaart mit der wenigen Zeit bleibt sportliche Aktivität komplett auf der Strecke.

Tipps

Nutzen Sie 24 Stunden-Fitnessstudios und nehmen Sie immer die gepackte Sporttasche mit zur Arbeit. Ein Personal Trainer hilft über anfängliche „Terminschwierigkeiten“ hinweg.

Sport kann auch ein Ventil sein! Machen Sie Gerätetraining oder Kampfsportarten zum Abbau von Anspannungen und Aggressionen und merken Sie, wie gut Ihnen das tut!

Gibt es Betriebssport in der Firma? Zusammen schwitzen ist nicht selten auch ein Erfolgsrezept für gute Zusammenarbeit.

Sind Sie beruflich oft auf Reisen? Dann nehmen Sie Sportbekleidung mit! Die meisten Business-Hotels haben einen Fitness-Raum, jede Stadt einen Park zum Laufen – und Platz für Laufschuhe, -hose und ein T-Shirt ist im kleinsten Koffer.

Bitte beachten Sie: eine grundlegende Umstellung des Lebensstils sollte immer von einem Arzt begleitet werden. Die hier abgebildeten Anregungen der California Walnut Commission können Ihnen dabei helfen einen gesunden Lebensstil zu finden; sie können jedoch keinesfalls eine professionelle Beratung ersetzen.

Rezeptauswahl

Hier finden Sie eine Auswahl leckerer und kalorienbewusster Rezepte.